tips from a stylist bustling a wedding dress

Tipps von einer Stylistin: Ein Hochzeitskleid hochstecken

In diesem Beitrag geht eine Brautmoden Beraterin auf eine von Bräuten sehr häufig gestellte Frage ein: Wie stecke ich das Hochzeitskleid richtig hoch? Es gibt viele Möglichkeiten, wie Du die wunderschöne Schleppe nach der Zeremonie hochstecken kannst. Sieh Dir unseren Beitrag an, um mehr über verschiedene Arten zum Hochstecken oder: Hochsteck-Methoden zu erfahren.

Dein Hochzeitskleid hochstecken

Wenn Du Dein Kleid bei True Society gekauft hast, hat es wahrscheinlich eine wunderschöne, detaillierte Schleppe, von der Du und Deine Mädels geträumt habt! Aber wenn es um die Hochzeitsfeier geht, möchten die meisten Bräute, dass diese Schleppe verkürzt wird, damit sie sich leichter bewegen und tanzen können, ohne befürchten zu müssen, dass jemand auf ihr wunderschönes Kleid tritt! Kleider haben keine standardisierten Vorrichtungen um die Schleppe hochzustecken, weil dies für jede Braut, ihre Größe, ihr Kleid und ihre persönlichen Vorlieben sehr individuell ist. Dein Schneideratelier ist Deine richtige Anlaufstelle, um Dein Kleid perfekt hochzustecken! Einige unserer Top-Empfehlungen von unseren eigenen #TrueBrides sind unten aufgeführt.

Krystal Neilsen is seen here with an over Bustle on Martina Liana Style 905.

Krystal Neilsen hat ihr Martina Liana Modell 905 von außen hochgesteckt.

WAS DU BEACHTEN SOLLTEST

  • Hochstecken – nennt man den Prozess indem ein Kleid so verändert wird, dass die Schleppe angehoben wird, damit das Kleid so fällt, als ob es keine Schleppe hätte.
  • Hochsteck-Punkt– jeder Punkt an dem die Schleppe mit dem Rest des Kleides verbunden ist. Dies können Knöpfe, Haken, Schlaufen, Druckknöpfe oder eine beliebige Anzahl anderer Dinge sein. Dein Schneideratelier wird Dir empfehlen, welche Hochsteck-Methode am besten für Dein Kleid geeignet ist!

Amerikanische Technik /Von außen hochgesteckt

Die amerikanische Methode („Over-Bustle“) besteht aus einem oder mehreren Haftpunkten, die an der Taille oder Hüftlinie Deines Kleides verteilt sind und die Schleppe nach oben und über den Rest des Kleides zu heben. Es ist eine der einfachsten und schlichtesten Formen des Hochsteckens und sie ist aufgrund ihrer Vielseitigkeit sehr beliebt. Du möchtest etwas pflegeleichtes und schlichtes? Wähle einen einzelnen Punkt in der Mitte Deines Kleides. Möchtest Du die Details deiner atemberaubenden Schleppe zur Geltung bringen? Probiere es mit 5 oder 7 Punkten zum hochstecken aus, um einen unglaublichen drapierten Look zu kreieren! Egal, ob Du ein voluminöses Prinzessinnen Kleid rockst, Deine Kurven in einem Fit-and-Flare Modell zeigst oder in einem fließenden Traum aus Chiffon den Strand entlang läufst, die vielseitige amerikanische Hochsteck-Methode könnte die richtige Wahl für Dich sein! Diese Hochsteck-Methode sieht an jedem Kleiderstil großartig aus! Das Aussehen verändert sich nur leicht, anhand der Silhouette des Kleides.

Französische Technik /Von innen hochgesteckt

Angelehnt an Vintage Brautkleider, ist die französische Methode so kreiert, dass sie den Stoff der Schleppe nach oben und unter das Kleid zieht, also das Gegenteil der amerikanischen Technik, bei welcher der Stoff von außen an das Kleid angebracht wird. Normalerweise werden bei diesem Stil Bänder angebracht, um die Übergänge zu verbergen und es so natürlich wie möglich aussehen zu lassen. BONUS: Wenn Du mehr auf den traditionellen “Belle von die Schöne und das Biest” Look stehst, kannst Du Dein Schneideratelier bitten, eine französische Hochsteck Technik im viktorianischen Stil zu verwenden und mit mehreren Punkten im gesamten Rock ein wunderschönes Volumen durchs Hochstecken schaffen. Diese Hochsteck-Methode sieht bei eng anliegenden Kleidern, A-Linien oder Prinzessinnen Kleider am besten aus.

Nach innen hochgesteckt/gefaltet

Wenn Dir der Look einer traditionellen Raffung nicht zusagt, ist vielleicht diese Methode das Richtige für Dich! Bei dieser Technik wird der Stoff der Schleppe unter das Kleid gefaltet und an mehreren Punkten darunter befestigt, wodurch die Illusion entsteht, dass das Kleid den Boden nur ganz knapp streift! Diese Hochsteck-Methode lässt sich am einfachsten bei Tüllröcken ohne Bordürendetail verwenden und sieht normalerweise bei Prinzessinnen Kleidern am besten aus.

Tipp: Stelle sicher, dass jemand in Deinem #BrideTribe lernt, wie Dein Kleid richtig hochgesteckt wird, damit Er/Sie dir am großen Tag helfen kann!

TIPPS ZUM MITNEHMEN:

JEDES KLEID WIRD INDIVIDUELL HOCHGESTECKT. Das gleiche Kleid kann bei zwei verschiedenen Bräuten auf ganz unterschiedliche Weise getragen werden. Deine Näherin Dein Schneideratelier wird die richtige Anlaufstelle sein, um die beste Methode für die Silhouette und den Stil der Schleppe auszuwählen. Lasse Deine Schneiderin einer Freundin die auf Deiner Hochzeitsfeier sein wird zeigen, wie Dein Kleid am großen Tag richtig hochgesteckt wird.

True Bride Kerry on the dance floor with her husband with her wedding dress bustled

True Bride Kerry mit ihrem hochgesteckten Essense of Australia Hochzeitskleid

RESSOURCEN

Weitere Informationen findest Du in diesen Blogbeiträgen :

https://www.brides.com/story/wedding-dress-bustle-styles

http://www.leanna.com/Bustle/Bustles.shtml

https://boards.weddingbee.com/topic/hiddennachotrain-flip-bustle/

  • KATEGORIEN