Meet the owners of True Society - Mesa

Lerne Mesas neue True Society-Besitzer, Shayna und Scott Clute kennen 

Alle zukünftigen Bräute in Arizona aufgepasst! Die neuen Inhaber von True Society in Mesa, Shayna und Scott Clute, heben das Brautkleid-Shopping in der Region Phoenix auf ein neues Level.   

Als ehemalige Eventplanerin, die zur Inhaberin eines Brautmodengeschäfts wurde, weiß Shayna ein oder zwei Dinge darüber, wie man Kleiderträume wahr werden lässt. Zusammen mit ihrem Mann Scott, mit dem sie seit 18 Jahren verheiratet ist, feiern sie seit mehr als einem Jahrzehnt mit zukünftigen Bräuten (und ja, sie vergießen auch ein paar Freudentränen!). Sie freuen sich SO sehr darauf, ihr Fachwissen und ihre Leidenschaft nach Mesa zu bringen und sich dem globalen True Society Brautmoden-Kollektiv anzuschließen.    

Lasst uns ein wenig mehr über Shayna und Scott erfahren!   

Zunächst einmal müssen wir sagen, dass wir es toll finden, dass Ihr ein Ehepaar seid! Shayna, wie habt ihr Euch kennengelernt?  

Oh, eine lustige Geschichte! Ich war 2001 auf einer Hochzeit in der Heimatstadt meines Vaters, Niagara Falls, New York. Scott war einer der Trauzeugen auf der Hochzeit. Wir lernten uns bei einer Veranstaltung vor der Hochzeit kennen und verstanden uns auf Anhieb! Am nächsten Tag haben wir die ganze Nacht getanzt und geredet, und am darauffolgenden Tag hatten wir unser erstes Date. Im ersten Jahr führten wir eine Fernbeziehung, während ich das College in Minnesota abschloss. Der Rest ist Geschichte! Ich finde es so besonders, dass er und mein Vater aus der gleichen Stadt in New York stammen.   

Wow, wie klein die Welt doch ist! Und mittlerweile seid Ihr seit 18 Jahren verheiratet. Was ist Deine schönste Erinnerung an Eure Hochzeit?   

Ich habe so viele schöne Erinnerungen. Wir hatten die Zeremonie an einem fantastischen Ort mit Blick auf die Niagarafälle, und als wir unser Gelübde sprachen, konnten wir die Wasserfälle im Hintergrund sehen und hören. Wir haben sogar unser erstes Fellbaby, unseren Yorkie namens O’Riley, mit in die Hochzeit einbezogen! Es war auch unglaublich schön, dass so viele meiner Familienangehörigen sich die Zeit genommen haben, zu reisen und uns an unserem besonderen Tag begleitet haben. 

Owners of True Society Mesa on their wedding day

Das klingt nach einem zauberhaften Tag! Wie sah Dein Hochzeitskleid aus? Wir möchten alle Details hören! 

Mein Hochzeitskleid war voller Glitzer und Spitze, was mir das Gefühl von Glamour gab! Meine Brautberaterin schlug einen Schleier vor, und obwohl ich mir bis kurz vor der Zeremonie nicht sicher war, ob ich ihn tragen möchte, bin ich so froh, dass ich es doch tat. Ich habe das ikonische Foto von mir, wie ich damit zum Altar schreite und es ist einfach etwas ganz Besonderes. Und wann hat man schon mal die Gelegenheit, ein solches Kleid zu tragen?  

Dein Brautlook klingt umwerfend! Hast Du aus dem Kauf Deines Hochzeitskleides irgendwelche Lehren gezogen, die Du mit den Bräuten von heute teilen möchtest?  

Auf jeden Fall! Ich kann mich noch gut an meinen ersten Brautkleidkauf vor über 19 Jahren erinnern. Ich nutze diese nervösen Gefühle und aufregenden Erinnerungen, um sicherzustellen, dass meine Bräute die besten Erfahrungen bei der Suche nach ihrem Traumkleid machen.   

Ich denke, dass es wichtig ist, unvoreingenommen zu sein und verschiedene Kleider anzuprobieren. Wenn Du dich erst einmal auf das festgelegt hast, was Dir gefällt, weißt Du, wann Du “das Richtige” gefunden hast!  

Es ist auch wichtig, dass Du Deiner/m Brautberater/in vertraust. Sie haben das Fachwissen und die Leidenschaft, Dir bei der Suche nach dem perfekten Kleid zu helfen.  

Wow, das sind ja tolle Tipps! Man merkt, Du bist eine Expertin auf dem Gebiet.  Inwiefern, glaubst Du, hat Dir dein Hintergrund als Eventplanerin in Deinem Brautgeschäft geholfen?   

Mein Hintergrund in der Eventbranche hat mir geholfen, mein Geschäft zu organisieren. Ich bin auch in der Lage, ruhig zu bleiben, während ich mit allem jongliere und verstehe, was für ein großer Moment im Leben einer Braut der Hochzeitstag ist!  

Wenn Du dich entscheiden müsstest, was gefällt Dir am besten an Deiner Arbeit als Brautmodenhändlerin?   

 Ich liebe es, einen Beitrag im Leben meiner Bräute zu leisten und mein Team zu führen!  

Das klingt so erfüllend. Was hat Dich dazu inspiriert, ein True Society-Geschäft in der Region Phoenix zu eröffnen?   

Als wir vor mehr als acht Jahren anfingen, die Gegend um Phoenix zu erkunden, haben wir uns einfach in die Kultur, die Natur und die lokale Gemeinschaft verliebt. Es ist aufregend zu sehen, wie die Region über die Jahre wächst und expandiert, und wir wussten, dass es an der Zeit war, True Society zu eröffnen und den Bräuten in Phoenix und Umgebung die beste Auswahl und das beste Einkaufserlebnis zu bieten.  

Was, glaubst Du, werden die Bräute an Eurem neuen Geschäft in Mesa am meisten lieben?   

Ich denke, wenn die Bräute unser Geschäft betreten, werden sie von unserem herzlichen, einladenden und lustigen Team und der allgemeinen Atmosphäre unseres Geschäfts begeistert sein. Wir wollten wirklich ein unvergessliches Erlebnis für unsere Bräute schaffen!  

Es geht doch nur um das Erlebnis, oder? Apropos, wie wollt Ihr Euer Geschäft zu einem integrativen Ziel für Bräute machen?   

Es war schon immer eine persönliche Mission von mir, dafür zu sorgen, dass sich Bräute aller Größen, Orientierungen und Ethnien vertreten und willkommen fühlen. Der Kauf eines Hochzeitskleides ist ein so wichtiger Moment, und man sollte ihn mit Tränen der Freude und des Glücks feiern und sich gesehen und gehört fühlen. Wir werden über 100 Kleider für Bräute in Übergröße haben und sie in unserer Werbung und in den sozialen Medien präsentieren. Wir heißen ALLE willkommen und möchten ihren Tag zu einem Besonderen machen!  

Wir LIEBEN Deine Ansicht. Hast Du eine Geschichte über ein ganz besonderes Erlebnis mit einer Braut?   

Ich habe einmal mit einer Braut gearbeitet, die Spina bifida hatte.  Als sie anrief, um den Termin zu vereinbaren, war sie SO aufgeregt, aber auch nervös, weil sie in einem Rollstuhl saß und nicht stehen konnte. Sie war besorgt, dass sie nicht in der Lage sein würde, Kleider anzuprobieren. Ich habe mich persönlich um sie gekümmert, und sie ist ein ganz wunderbarer Mensch. Obwohl wir bei der Anprobe einiger Kleider etwas kreativ werden mussten, hatten sie und ich so viel Spaß! Es war das schönste Gefühl, ihr das schönste Einkaufserlebnis für ein Hochzeitskleid bieten zu können.   

Das ist so eine beeindruckende Geschichte! Danke, dass Du sie mit uns teilst. Zum Schluss: Was sind Deine Lieblingsbeschäftigungen in der Region Phoenix?  

Außerhalb der Arbeit lieben wir es, lokale Restaurants und Geschäfte zu unterstützen und zu besuchen! Unser Lieblingsort für eine Tasse Kaffee ist Press Coffee, und für ein Glas Wein gehen wir gerne zu Postino’s oder Wine Girl.  Wir fahren gerne mit unseren beiden Söhnen, Walker und Baylor, mit dem Fahrrad zu Jeremiah’s Italian Ice und frühstücken sonntags bei First Watch. Oder wir sind auf dem Bauernmarkt oder beim Wandern auf einem der fantastischen Wanderwege im Valley zu finden!   

Owners of True Society - Mesa
Family True Society - Mesa

Vielen Dank, Shayna, dass Du uns einen Einblick in Eure unglaubliche Reise gegeben hast. Wir sind überglücklich, Dich und Scott im True Society-Team begrüßen zu dürfen! 

Erfahre hier mehr über das True Society-Geschäft in Mesa und folge uns auf Instagram, um einen kleinen Einblick in das True Society-Leben zu erhalten!  

  • KATEGORIEN